Dynamische Vorträge für Ihre Veranstaltung

Sie suchen nach einem Vortrag für Ihr Event, Ihre Firma oder Ihren Verein, der begeistert, alte Strukturen löst und neues, konstruktives Denken möglich macht?

Hier finden Sie eine Übersicht meiner Vorträge

Burn On - Statt Burnout

Das Massenphänomen „Burnout“ hat schon längst Deutschland erobert. Erobert es unsere Herzen, hat das schwerwiegende gesundheitliche Folgen. 

Der gute Umgang mit dem Thema Stress, mit all den Herausfoderungen, die tagtäglich auf uns warten, kann unsere Burnout-Abwehrkräfte stärken, uns das Leben zu Hause und auf der Arbeit leichter machen und unsere Energie nicht nur auftanken, sondern maximieren. 

So sind wir den vermeintlich stressvollen Situationen nicht mehr schutzlos ausgeliefert, sondern können aktiv agieren und entspannt zu neuen kreativen Lösungen kommen.

In diesem Vortrag erhalten Ihre Teilnehmer nicht nur einen realistischen Einblick in das Phänomen Burnout. Sie lernen sich davor zu schützen, ihre Energie effizient zu nutzen und voller Leidenschaft dabei zu sein – im Leben und auf der Arbeit.

 

Vorträge - Burnout - Stärken - Potenzial - Ziele - Psychosomatik33
Vorträge - Burnout - Stärken - Potenzial - Ziele - Psychosomatik3

Ziele finden und durchstarten

Stellen Sie sich vor, Sie sind mit 200 kmh auf der Autobahn unterwegs. Sie wissen, dass Sie nicht nach Hannover wollen und auch nicht nach Basel. Sie haben aber keine genaue Vorstellung von ihrem Ziel. Wo kommen Sie an?

Ziele sind interessante kognitive Strukturen, die unser Gehirn dazu aufrufen, sich zu fokussieren und Ressourcen zur Zielerreichung zur Verfügung zu stellen. 

Bei der Zielformulierung ist es wichtig, einige Tipps und Tricks zu beachten. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ziele so formulieren, dass Sie nicht nur die Motivation erhöhen, das Ziel zu erreichen sondern auch die Wahrscheinlichkeit.

Mit Ihren neuen Zielen, die sie auf allen Ebenen kongruent sind, können Sie so richtig durchstarten.

Schwächen transformieren - Stärken stärken

In der Businesswelt lernen wir, dass jeder alles können muss. Schwächen sind verpönt und wir tun alles daran, unsere vermeintlichen Schwächen so gut wie möglich zu verstecken. Gleichzeitig wollen wir nicht als vermessen gesehen werden und verstecken auch unsere Stärken. 

Was aber, wenn wir unsere Schwächen nutzen können? Ich zeige Ihnen die Energie, die hinter ihren Schwächen steckt. Denn jede Schwäche hat noch eine andere Seite, wie bei einer Medaille! Schwächen, die wir annehmen und mit denen wir einen guten Umgang finden, können neue Fähigkeiten und Ressourcen in uns sichtbar machen. 

Auf der anderen Seite ist es wichtig, dass wir lernen, unsere Stärken zu sehen, zu ihnen zu stehen und sie richtig einzusetzen. 

Durch diesen bewussten Blick kann ich mich besser verstehen und dadurch mein Potenzial mit Leichtigkeit ausschöpfen – im Alltag und auf der Arbeit.

Vorträge - Burnout - Stärken - Potenzial - Ziele - Psychosomatik 2

Praxisvorträge für Universitäten

Ein praktischer Einblick in die integrative Arbeit der psychosomatischen Rehaklinik für Studenten

Hier finden Sie eine Übersicht meiner Vorträge für Universitäten. Jede Veranstaltung kann wahlweise auch als intensives Blockseminar mit Selbsterfahrungsanteilen gebucht werden.

Vorträge - Burnout - Stärken - Potenzial - Ziele - Psychosomatik39

Integrative Arbeit in der psychosomatischen Rehaklinik

“5 Wochen bin ich jetzt in Reha! Bitte verändern Sie mein Leben!”

Die Erwartungshaltung aller Beteiligten ist hoch, wenn es um eine Rehabilitationsmaßnahme geht. Dabei haben alle Akteure unterschiedliche Wünsche und Vorstellungen davon, was in der Reha passieren soll. Und auch wenn fünf Wochen erstmal nach einer langen Zeit klingt, sind auch hier deutliche Grenzen durch strukturelle Merkmale gesetzt. Wie Therapie in diesem Rahmen dennoch konstruktiv wirken kann, die Bedeutung der integrativen Arbeit sowie des Setzens von neuen Impulsen, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Ich gebe einen Einblick in die therapeutische Praxis der stationären psychosomatischen Rehabilitation.

Selbst-bewusst-sein und die Arbeit mit symbolischen Grenzen

Mangelndes Selbst-bewusst-sein ist ein häufiges Phänomen in der psychosomatischen Arbeit. Bei diesem Selbst-bewusst-sein geht es natürlich um das eigene Auftreten, die Durchsetzungskraft und die Fähigkeit für sich selbst zu sorgen. Dies sind jedoch die Kompetenten des Selbst-bewusst-seins, die für meine Umwelt sichtbar werden. 

Die tieferliegende Komponente des Selbst-bewusst-seins ist nach außen kaum sichtbar, aber die Grundvorraussetzung: 

Ich muss mich kennen, mir meiner Wünsche, Bedürfnisse und Grenzen bewusst sein.

Vorträge - Burnout - Stärken - Potenzial - Ziele - Psychosomatik310

Durch den Mangel an Selbst-Bewusst-Sein kommt es häufig zu innerpsychischen Konflikten und zwischenmenschlichen Problemen. 

Ein Bewusstsein über die eigenen Grenzen z.B. fehlt oft. 
Klare Grenzen führen zu einer klaren Kommunikation, was die Interaktion sowohl für unseren Interaktionspartner als auch für uns wesentlich erleichtert. 

Wie diese Grenzen symbolisch definiert und Erkenntnisse der Arbeit Dr. Peter Levins genutzt werden können, erläutere ich in diesem Vortrag.