Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle kostenpflichtigen Leistungen, die auf www.ulrikeduke.de in Anspruch genommen werden. 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Dipl.-Psych. Ulrike Neufeld-Duke, Kurfürstenstraße 71, 74821 Mosbach.

3. Anmeldung zu Seminaren und Intensivcoachings

Jeder kann sich ohne besondere Voraussetzungen für die Seminare und Intensivcoachings anmelden. Das Mindestalter für die Teilnahme an Seminaren oder Intensivcoachings ist 18 Jahre.
Die Anmeldung erfolgt direkt über unser Booking Tool (cituro) auf der Webseite.

Die vollständige Seminargebühr muss zehn Tage vor Beginn des Seminars eingegangen sein, ansonsten kann der Platz an einen Teilnehmer aus der Warteliste vergeben werden.
Die Seminargebühr muss bei Seminarbeginn vollständig bezahlt sein.

4. Umbuchung

Umbuchung

Die erstmalige Umbuchung von einem Intensivcoaching oder auch einem „Lebe lieber leicht“-Onlineseminar ist 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei späteren oder wiederholten Umbuchungen, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 60,00 € fällig. Dies gilt auch für alle anderen Live Events (online wie präsent).
 
Ersatzperson
 
Es ist jederzeit möglich, eine Ersatzperson zu stellen, soweit sie die Voraussetzungen für den Besuch des jeweiligen Seminars erfüllt.
 
Seminarabsage durch den Veranstalter
 
Im Falle, dass Ulrike Duke ein Seminar aus eigenem Verschulden absagen muss, werden die bereits geleisteten Zahlungen in voller Höhe zurückerstattet.

5. Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den durch eine Buchung oder einen Kauf zustande gekommenen Vertrag zu widerrufen. Dies gilt natürlich nicht nach der Teilnahme an einem Seminar, Kurs oder Coaching.
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Du den Zugang zum Onlinekurs erhalten oder Dich für eine Einzelsitzung oder eine Gruppenveranstaltung angemeldet hast.
 
Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du eine eindeutige Erklärung an Ulrike Neufeld-Duke, Kurfürstenstraße 71, 74821 Mosbach, info@ulrikeduke.de schicken (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) und Dipl.-Psych. Ulrike Duke über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Dafür kannst Du das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.
 
Folgen des Widerrufs
 
Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, werden Dir alle erhaltenen Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückerstattet, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Folgen des Widerrufs in Bezug auf Onlinekurse
 
Wenn Du von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machst, wird Dein Zugang zum Onlinekurs geschlossen. Danach hast Du keinen Zugang mehr zu den Kursinhalten. Heruntergeladene Kursinhalte löschst Du unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, von Deinem Rechner und weiteren Datenträgern. Die Frist ist gewahrt, wenn alle heruntergeladenen Dateien sowie mögliche Kopien davon innerhalb von 14 Tagen gelöscht sind.
 
Muster-Widerrufsformular
 
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
 
– An Ulrike Neufeld-Duke, Kurfürstenstraße 71, 74821 Mosbach, info@ulrikeduke.de
 
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
 
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
 
– Name des/der Verbraucher(s)
 
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
 
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
 
– Datum
 
(*) Unzutreffendes streichen.

6. Haftungsausschluss

Jede/r Teilnehmer/in entscheidet selbst, in welcher Weise er/sie sich auf die angebotenen Prozesse in dem jeweiligen Seminar einlässt und ist für sich selbst verantwortlich. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit haftet der/die Referent/in nicht. Der/die Teilnehmer/in ist verpflichtet, sich an alle von der Kursleitung gegebenen Hinweise zu halten. Für An- und Abreise wird keine Haftung übernommen. Teilnehmer, die sich wegen körperlicher oder psychischer Erkrankungen in ärztlicher Dauerbehandlung befinden, sollten den Rat ihres Arztes bezüglich der Teilnahme einholen. Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei den Seminaren und beim Intensivcoaching um Wissensvermittlung und keine Therapie oder Behandlung handelt.

7. Klarstellung und Zurückweisung

Intensivcoachings, Seminare, Olinekurse und das vermittelte Wissen sind kein Ersatz für medizinische und/oder psychologische Behandlungen.