Praxisvorträge

Für Universitäten

Praxisvorträge speziell für Universitäten

Ein praktischer Einblick in die integrative Arbeit der psychosomatischen Rehaklinik für Studenten​. Hier finden Sie eine Übersicht meiner Vorträge für Universitäten. Jede Veranstaltung kann wahlweise auch als intensives Blockseminar mit Selbsterfahrungsanteilen gebucht werden.

Integrative Arbeit in der psychosomatischen Rehaklinik

“5 Wochen bin ich jetzt in Reha! Bitte verändern Sie mein Leben!”

Die Erwartungshaltung aller Beteiligten ist hoch, wenn es um eine Rehabilitationsmaßnahme geht. Dabei haben alle Akteure unterschiedliche Wünsche und Vorstellungen davon, was in der Reha passieren soll. Und auch wenn fünf Wochen nach einer langen Zeit klingen, sind auch hier deutliche Grenzen durch strukturelle Merkmale gesetzt. Wie Therapie in diesem Rahmen dennoch konstruktiv wirken kann, die Bedeutung der integrativen Arbeit sowie des Setzens von neuen Impulsen erfahren Sie in diesem Vortrag.

Ich gebe einen Einblick in die therapeutische Praxis der stationären psychosomatischen Rehabilitation.

Selbst-BEWUSST-sein und die Arbeit mit symbolischen Grenzen

Mangelndes Selbstbewusstsein ist ein häufiges Phänomen in der psychosomatischen Arbeit. Bei diesem Selbstbewusstsein geht es natürlich um das eigene Auftreten, die Durchsetzungskraft und die Fähigkeit für sich selbst zu sorgen. Dies sind jedoch die Kompetenten des Selbstbewusstseins, die für meine Umwelt sichtbar werden.

Die tieferliegende Komponente des Selbst-BEWUSST-seins ist nach außen kaum sichtbar, aber die Grundvorraussetzung: Ich muss mich kennen, mir meiner Wünsche, Bedürfnisse und Grenzen bewusst sein.

Durch den Mangel an Selbstbewusstsein kommt es häufig zu innerpsychischen Konflikten und zwischenmenschlichen Problemen.

Ein Bewusstsein über die eigenen Grenzen z.B. fehlt oft.

Klare Grenzen führen zu einer klaren Kommunikation, was die Interaktion sowohl für unseren Interaktionspartner als auch für uns wesentlich erleichtert. 

Wie diese Grenzen symbolisch definiert und Erkenntnisse der Arbeit Dr. Peter Levins genutzt werden können, erläutere ich in diesem Vortrag. 

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail unter info@ulrikeduke.de