Blockseminare zum Thema Grenzen

Für Universitäten & Institute

Blogseminare zum Thema Grenzen

Für Universitäten & Institute

"Psychologen mit Grenzen"

Das interaktive Blockseminar "Psychologen mit Grenzen" zeigt die Relevanz der Grenzarbeit für Coaches, Personaler und Therapeuten. Hierbei geht es zunächst um das Verständnis des Themas Grenzen in der Theorie, um die Wahrnehmung der eigenen Grenzen, aber auch darum die Grenzen unserer Klienten wahrzunehmen und ihnen dabei zu helfen, sich selbst wahrzunehmen und auszudrücken. Dies ist ein praktischer Einblick in die integrative Arbeit für Studenten mit einfach anwendbaren Interventionen und Selbsterfahrungsanteilen.

Grenzen des Psychologen

Psychohygiene ist ein sehr wichtiges und oftmals vernachlässigtes Thema, welchem in diesem Blockseminar Beachtung geschenkt wird. Schließlich ist es wichtig, die eigenen Grenzen zu kennen und zu achten, um diese Kompetenzen auch unseren Klienten vermitteln zu können. Teilnehmer lernen hier empathisch auf den Gegenüber einzugehen und sich dennoch hinreichend abzugrenzen, was für die spätere Arbeit eines Psychologen in jedem Bereich wesentlich ist.

Grenzen des Klienten erkennen

In der Arbeit mit Menschen ist es wichtig, die Grenzen unseres Gegenübers zu achten. Das ist Respekt. Wie wir die Grenzen unseres Gegenübers erkennen und mit ihm in konstruktiver Kommunikation gehen, ist ein weiterer Teil des Blockseminars.

Diplom-Psychologe-Psychologin-Fachvorträge-Psychologie-Unternehmen-Universität-Burnout-Zeitmanagement-Ziele-Schwächen-Stärken-nutzen-Selbstbewusstsein-03

Grenzen gemeinsam erkunden

Die Teilnehmer lernen darüber hinaus, anderen zu helfen, ihre eigenen Grenzen besser wahrzunehmen und auf diese zu achten. Auch das Thema "Nein sagen" ist ein wesentlicher Bestandteil des Blockseminars. Dafür kommen symbolische körperorientierte Übungen zum Einsatz.

Insgesamt wird deutlich werden, wie sich die Wahrnehmung und die Fürsorge für unsere eigenen Grenzen auf unser Selbstbewusstsein auswirkt. Es wird darauf hingewiesen, dass es immer um Respekt geht, wenn man die eigenen unddie Grenzen anderer schützt.

Gerne halte ich mein Blockseminar an Ihrer Universität.
Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail unter info@ulrikeduke.de